Hallo liebe Hundebesitzer,

ich freue mich das Sie meine Seite besuchen. Mein Name ist Nadine Schwarz. Aufgewachsen bin ich mit Katzen, Hasen und Vögel, später kamen dann noch Hunde und Pferde dazu. Kurz gesagt ein Leben mit Tieren bereitet mir jeden Tag Freude.

Im Sommer 2017 habe ich meine Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin (Spezialisiert Hunde / Katzen ), bei der Tierphysio SaarPfalz, angefangen und im Dezember 2018 mit Erfolg abgeschlossen. Seit April 2019 bin ich mit meiner mobilen Fahrpraxis für Ihren Hund unterwegs und komme gerne zu Ihnen nach Hause um Ihren Hund in gewohnter Umgebung zu behandeln.

Ich behandele Ihren Hund in seiner vertrauten Umgebung bei Ihnen zu Hause.

Ausgebildete Hundyphysiotherapeutin mit zahlreichen Fortbildungen

Tel: 06853 – 8540909
eMail: info@nadine-hundephysio.de

Warum Physiotherapie für Tiere?

Die Physiotherapie für Tiere beruht auf den Behandlungsmethoden aus der Humanmedizin und erfüllt das Ziel Körperfunktionen wieder herzustellen, zu verbessern und die gesunde Bewegung zu erhalten. Die Tierphysiotherapie ersetzt keinen Tierarztbesuch, kann diesen aber sinnvoll unterstützen. Gerne helfe ich Ihnen Ihren Hund fit und gesund zu erhalten. Ziel meiner Therapie ist der Erhalt und die Wiederherstellung der Beweglichkeit. Bei mir sind alle Hunde willkommen egal welcher Rasse, Größe, Alter, ob mit oder ohne körperliche Einschränkungen.

Der Grundsatz: Bewegung macht fit!

Dazu gehören auch die aktive Bewegungstherapie für den Hund. Hier wird mit Geräten wie Cavaletti, Balancegeräte etc. an der körperlichen Balance, Koordination, Kondition und der Beweglichkeit gearbeitet. Den meisten Hunden macht dieses Training viel Spaß, unterstützt ihre Körperwahrnehmung und das Vertrauen in sich und den Mensch wird durch das gemeinsame Erarbeiten der Aufgaben gestärkt.

Die aktive Bewegungstherapie wird zur Unterstützung von Muskelaufbau vor und nach Op´s, zum Training und Wiederherstellung eines physiologischen Bewegungsablauf, Gangschulung und zur Freude des Hundes eingesetzt. Bei der passiven Bewegungstherapie werden die Gliedmaße des Hundes von mir bewegt. Diese Methode ist wichtig um die Gelenke nach einer OP, bei Patienten mit Bewegungseinschränkung und neurologischen Patienten wieder zu Ihrer Funktion zu verhelfen. Auch propriozeptions Übungen bei denen die Tiefensensibilität beübt wird gehören in die Bewegungstherapie.

Das Therapieangebot

Mit meinem Therapieangebot lassen sich eine Vielzahl gängiger Beschwerden und Erkrakungen behandeln.

  • Bei allen Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Hüft-, Ellenbogendysplasie ( HD, ED, OCD )
  • Cauda Equina
  • Spondylose
  • Kreuzbandriss
  • Bandscheibenvorfall
  • Arthrose
  • Lähmungen
  • Nach Operationen
  • Zur Vorsorge um Ihren Hund Fit und Gesund zu erhalten und vieles mehr

Klassische Massage

Die Massage wird eingesetzt um Verklebungen im Bindegewebe zu lösen, Muskelverspannungen zu lockern bzw. Muskulatur anzuregen, Unterstützung des Stoffwechsels, als Wohlfühlendes Kennenlernen und Entspannung, Schmerzlinderung, positive Auswirkung auf die Psyche.
Es gibt viele verschiedene Massagegriffe die je nach Anwendung eine eigene Funktion erfüllen.

Matrix – Rhythmus – Therapie

Hierbei arbeite ich mit dem Neuro Stim von Overo. Die Therapie hat das Ziel Muskelverspannungen zu lösen, Fascienbehandlung, Massage, Muskulatur anzuregen u.v.m. Der Neuro Stim hilft mir mit verschiedenen Programmen noch tiefer ins Gewebe einzudringen und je nach Krankheitsbild eine bessere Hilfe leisten zu können.

Zahn- und Krallenpflege

Triggerbehandlung

Unterwasserlaufband in Kooperation

Gangschulung, Bewegungstherapie

Lymphdrainage

Bei der Lymphdrainage wird übermäßige Flüssigkeit durch spezielle Handgriffe aus dem Körpergewebe zurück in die Lymphgefäße transportiert das dieses wiederrum in den Blutkreislauf zurück transportiert. Z.B bei Ödemen, nach OP´s, zur besseren Wundheilung

T-Touch

T-Touch ist eine zarte, sehr ruhige Methode, die mit verschiedenen Berührungen am Körper des Hundes Entspannung fördern kann, Schmerzen lindern, Selbstheilungskräfte aktiviert

Laufband, Vibrationstrainer

Thermotherapie

Wärme ( Infrarotlicht, Wärmekissen ), Kälte (z.B Eisloli )wird oft bei Entzündungen oder Verspannungen eingesetzt. Schmerzen können gelindert werden und Entzündungen gehemmt.

Laser

Ich arbeite mit einem Laser von BMS. Die Lasertherapie ist eine nebenwirkungsfreie – und schmerzfreie Therapieform, einsetzbar bei allen akuten und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates. Das Laserlicht welches tief ins Gewebe eindringt, setzt dort Heilungsprozesse in Gang. Neben einer Durchblutungssteigerung und schmerzstillenden Wirkung.

Manuelle Therapie

Bei der manuellen Therapie werden Gelenkblockaden und Funktionsstörungen im Bewegungsapparat durch sanfte mobilisation der Gelenke therapiert.

Narbenbehandlung

Ziel der Narbenbehandlung ist es Verklebungen und Festigkeiten im Gewebe zu lockern, bestenfalls sogar zu verhindern, da diese sonst Schmerzen und Bewegungseinschränkungen hervorrufen können.

Fitness für Hunde

Blutegeltherapie

Die Blutegeltherapie wird oft zur Unterstützung der Physiotherapie eingesetzt. Sie wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, blutreinigend etc.

Medizinische Trainingstherapie

Kontakt

Tel: 06853 – 8540909
eMail: info@nadine-hundephysio.de

Nadine Schwarz
Schwarzrothweg 2
66636 Tholey

11 + 6 =